pervasive logo
Bachelor and Master Theses
Location-Based Messaging Service mit Digital Graffiti auf PDAs
Masterarbeit vom 24. September 2004; vergeben

Aufgabe dieser Diplomarbeit ist die Entwicklung eines Softwareframeworks für einen ortsbezogenen Kommunikationsdienst, der es dem Benutzer ermöglicht, Nachrichten punktgenau an beliebigen Orten in der realen Welt zu positionieren, eine über die Zeit definierte Sichtbarkeit zu spezifizieren, die Nachrichten nur in einem bestimmten Kontext erscheinen zu lassen und beliebige, nicht nur durch Nummern identifizierte Adressaten anzugeben. Ausserdem ist ein Plug-In Konzept zu entwickeln, das es erlaubt, dynamische (smarte) Nachrichtenbausteine von Drittanbietern zur Laufzeit zu übertragen und in die Applikation einzubinden.

Diese Nachrichten sollen mit mobilen Endgeräten (z.B. PDAs) erzeugt, versendet und empfangen werden können. Zur Positionierung soll GPS und zur Datenübertragung wahlweise WLAN oder GPRS verwendet werden.

Entwicklungssprache ist C++. Der Prototyp ist auf einem Siemens Loox 720 mit Windows Mobile (PPC2003) zu entwickeln.

Diese Diplomarbeit ist Teil eines internationalen Kooperationsprojekts, an dem die Universität Linz (Institut für Pervasive Computing und Institut für Wirtschaftsinformatik) gemeinsam mit der Siemens AG in München und dem Ars Electronica Futurelab in Linz arbeitet.

Keywords: Digital Graffiti

Videos: View INSTAR DigitalGraffiti stream

Further Information: PMS.pdf

Contact: Wolfgang Narzt