pervasive logo
Pervasive Computing Lehramt
Course Pervasive Computing Lehramt
Type KV
Lecturer Ferscha
Course-Id 340.008
Hours/week 3
Zielgruppe Hörer der Studienrichtung Informatik Lehramt
Ablauf Findet gemeinsam mit Pervasive Computing Infrastructure statt, allerdings ist kein Projekt zu bringen. Konkretere Angaben in der Vorbesprechung am 7. 10. um 8:00, BA 9910.
Ziele Der sich in den letzten Jahren aus der Integration traditioneller Informatik-Kernfächer kristallisierende Begruff des Pervasive Computing bezeichnet die nächste Generation innovativer Informationstechnologien, die mit alltäglichen Arbeitsumgebungen verschmelzen, in Gebrauchsgegenstände unsichtbar integriert sind, bzw. Lebensräume realisieren, die intelligent auf die Gegenwart des Menschen bzw. seine Gewohnheiten, Absichten und Emotionen reagieren. Als Wurzeln dieses Gebietes stehen eingebettete Systeme (Embedded Systems), verteilte und Echtzeitsysteme (Distributed Systems, Realtime Systems), Drahtlose Kommunikationssysteme (Wireless Communication), Sensor/Aktuatorsysteme, Multimedia, Informationslogistik und im Besonderen Mobile Computing. Pervasive Computing Technologien werden die traditionellen Informationstechnologien (wie etwa das Desktop Computing) durch die Bereitstellung kleinster, eingebetteter, spontan vernetzer und drahtlos kommunizierender Systeme, die inputseitig nicht mehr nur über klassische Input-, Outputtechnologien (Tastatur/Bildschirm), sondern über Sensoren, bzw. outputseitig über Aktuatoren betrieben werden, radikal verändern. Sowohl die Trends in den Forschungsausrichtungen wie auch industrielle und wirtschaftliche Innovationsbarometer zeigen eideutig in die Richtung der Bereitstellung einer "ubiquitären Umgebungsintelligenz" als die nächste Herausforderung der Informations- und Kommunikationstechnologien.
Inhalt
  • Die Vision des Pervasive Computing
  • Spontane Vernetzung
  • Identifikation, Smart Labels
  • Lokalisierung, Location Awareness
  • Sensoren und Sensornetzwerke
  • Infrastrukturen und Middleware
  • Context Awareness, Context Computing
  • Displays und Aktuatoren
  • Internet Appliances / Spaces
  • Wearable Computing
  • Embedded Interaction, Tangible Interfaces
  • Gesellschaftliche, rechtliche und soziale Auswirkungen
Vorkenntnisse keine
Unterlagen gesammelte Vorlesungsunterlagen
Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben
Leistungsnachweis schriftliche Prüfung zu den jeweils vorgesehenen Terminen
Semesterplan wird noch bekannt gegeben